Zahntechnikermeister Thomas Lang machte sich am 16. Juli 2001 in Maria Roggendorf selbständig. Die Gründung dieses Einmann-Betriebes ist der Startschuß für eine rasante Unternehmensentwicklung. Nur knapp drei Jahre später beschäftigt der Meisterbetrieb 12 Mitarbeiter/innen. Die immer umfangreicheren Anforderungen machen schon bald die Suche nach einem neuen, deutlich größeren Standort unausweichlich.

Im Oktober 2002 erwirbt Thomas Lang ein geeignetes Grundstück in der Anton Ehrenfriedstraße 6 in Hollabrunn. Nach einjährigem Um- und Zubau folgt am 1. Juni 2004 die Standortverlegung. Noch im selben Jahr entscheidet sich der Firmeninhaber zu einer Umgründung des Einzelunternehmens in eine Gesellschaft.


Zur Person Thomas Lang:

22.04.1971 – geboren in Maria Roggendorf

1986-1990 – Ausbildung zum Zahntechniker in den Österreichischen Wipla Laboratorien Wien

05-1990 – Lehrlingsausbilderprüfung

1994-1998 – Abteilungsleiter Kieferorthopädie Wipla Wien

12-1998 – Unternehmerprüfung

1999-2001 – Abteilungsleiter Prothetik und Kieferorthopädie Wipla Wien

10-2000 – Meisterprüfung  Zahntechnik

16.07.2001 – Eröffnung Einzelfirma Labor Lang Maria Roggendorf

01.06.2004 – Standortverlegung nach Hollabrunn

05.10.2004 – Umgründung des Labor Lang in die Labor Lang GmbH

10-2014 – Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger (Zahntechnik 10.04)