Was kann man mit der Schienenkorrektur erreichen?

Nicht alle Menschen haben von Natur aus perfekt stehende Zähne.
Die nahezu unsichtbaren Zahnschienen, bringen durch leichten Druck in die richtige Richtung den jeweiligen Zahn an seine gewünschte Position in der Zahnreihe

Wie werden diese Schienen Hergestellt?

Mit Hilfe eines Computerprogrammes wird die Idealstellung ihrer Zähne geplant.
Die Bewegung wird in kleine Schritte unterteilt, um den Zähnen Zeit zu geben an den vorgesehenen Platz zu wandern.
Je schiefer die Zähne, umso mehr Schienen werden benötigt.

Ab welchem Alter ist eine Schienenkorrektur sinnvoll?

Für diese Art der Zahnbehandlung sollte die Zahnentwicklung und das Skelettwachstum abgeschlossen sein.
Die Vorteile im Überblick!
– transparent
– abnehmbar
– Hygienisch
– Effektiv
– Schmerzfrei
– 3D –Vorschau ihrer Zähne
– Neueste Technologie

Wie festigen sich die Zähne nach einer Schienenkorrektur?

Nach jeder kieferorthopädischen Behandlung ist ein Retainer notwendig, der die Zähne in der richtigen Position hält bis sie sich wieder gefestigt haben. Die letzte Schiene der Behandlung kann in den meisten Fällen nachts als Retainer getragen werden.

Tragezeit!

Jede Schiene wird 10Tage getragen, nach Ablauf der vorgeschriebenen Tragezeit wird sie durch die nächste Schiene des Sets ersetzt.Die Schienen sollten 22 Stunden Täglich getragen werden und nur zur Reinigung und zum Essen herausgenommen werden.

 

Pflege der Schienen!

Zur Reinigung sollte eine weiche Zahnbürste und Flüssigseife verwendet werden.
Von Reinigungstabs Zahnpasta oder Putzmitteln ist abzuraten.
Nach der Reinigung immer unter fließendem Wasser abspülen.